Menü

5 Typische Fehler beim Umzug vermeiden

Jeder Umzug benötigt Zeit, Geld und nicht zuletzt eine gute Vorbereitung. Wenn Sie die nachfolgenden 5 Tipps berücksichtigen, entgehen Sie den gängigsten und gleichzeitig größten Problemen bei Ihrem Umzug und schonen so Ihre Nerven und Ihren Geldbeutel. Eine Umzugcheckliste kann hier wahre Wunder wirken.

 

1. Die neue Wohnung vermessen

Ein wichtiger aber gern vergessener Punkt ist die Vermessung der neuen Wohnung. Viele verlassen sich auf das eigene Augenmaß, aber selbst die besten Adleraugen können einen Raum nicht Millimetergenau kartographieren. Wer erst während des Kücheneinbau feststellt, dass der Raum doch 2cm zu kurz ist, bekommt schnell Probleme. Vermessen und notieren Sie die wichtigsten Positionen von Schränken, Elektrogeräten und anderen großen Einrichtungsgegenständen frühzeitig und planen Sie entsprechend voraus.

 

2. Alten Mietvertrag, Strom, Telefon und Co. kündigen

Dass bestehende Miet- und Serviceverträge gekündigt werden müssen, wissen die Meisten. Allerdings vergessen viele, dass die Verträge im Normalfall einer Kündigungsfrist unterliegen. Stromanbieter können meist mit einer Frist von 2 Wochen gekündigt werden, die meisten Mietverträge können mit einer Vorlaufzeit von 3 Monaten beendet werden. Internet und Telefon wollen hier ebenso beachtet werden. Werfen Sie frühzeitig einen Blick in Ihre Verträge um Ihre Kündigungsfristen zu erfahren und kündigen Sie früh genug. Wer hier vorausschauend handelt spart bares Geld und nicht gerade wenig.

 

3. Genug Zeit zum Packen einplanen

Sofern Sie das Packen selbst übernehmen, sollten Sie genug Zeit für das Packen einplanen. Am gleichen Tag zu packen und umzuziehen ist ein schöner Wunsch, der aber meist in einer Katastrophe endet. Es wird zu hastig gepackt, was zu Schäden an den Gegenständen führt, die Demontage der Möbel dauert länger als erwartet, es wird spezielles Werkzeug benötigt, es stellt sich heraus, dass das Packmaterial nicht ausreicht und und und. Tun Sie sich selbst den Gefallen und beauftragen Sie entweder die Umzugsfirma mit der Verpackung oder planen Sie genug Vorlaufzeit zum verpacken aller Dinge. Zwei Wochen ist ein guter Richtwert, um mit dem Packen anzufangen.

 

4. Handwerker beauftragen

Die Demontage der Küchenzeile? Kein Problem, als handwerklicher Profi ist das ein Klacks für Sie. Strom und Wasser abstellen haben Sie schon als kleines Kind zum Spaß gemacht, wie man Stromadern fachgerecht ab- und neu anklemmt wissen Sie natürlich und auch die sichere Handhabung von Schraubenzieher und Teppichmesser ist Ihnen nicht fremd. Aber wissen Sie auch, ob Ihre Designerschränke mit 1/4 Zoll Sechskant Schrauben nach UNC Norm zusammengesetzt wurden? Wenn Sie sich sicher sind, wie alles de-/montiert wird perfekt. Mit ein wenig Vorkenntnisse und organisatorischem Talent sind fast alle Arbeiten ohne Probleme selbst zu erledigen. Viele Bastler überschätzen aber die eigenen Fertigkeiten und stehen plötzlich vor scheinbar unlösbaren Problemen. Ein Handwerker kostet natürlich Geld, spart Ihnen aber Zeit und Nerven – beides wertvolle Ressourcen. Technisch gesehen sparen Sie also, wenn Sie einen Profi für größere Umbauten beauftragen.

 

5. Parkplatz für den Umzug sichern

Es ist alles bis ins kleinste Detail vorbereitet. Die Wohnung wurde vermessen, die Umzugskartons sind fachmännisch gepackt und alle Helfer sind einsatzbereit. Aber was hilft Ihnen die beste Vorbereitung, wenn Sie nicht bei Ihrer Wohnung stehenbleiben können? Sichern Sie sich einen Stellplatz für Ihren Umzug. Erkundigen Sie sich bei der örtlichen Straßenverkehrsbehörde um die Einrichtung einer Halteverbotszone, damit Sie genug Raum für die Anlieferung Ihres Hab und Gut haben. Die Kosten für ein solches Halteverbot sind bislang nicht einheitlich geregelt und daher von Stadt zu Stadt unterschiedlich, dennoch ist die Zusicherung eines Parkbereichs Gold wert. Wir hoffen Sie damit auf ein paar Gefahren für Ihren nächsten Umzug aufmerksam gemacht zu haben. Wir freuen uns natürlich, wenn Sie uns als Umzugsfirma in München in Betracht ziehen. Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Vorbereitung und Durchführung Ihres Umzugs. Stellen Sie gleich eine unverbindliche Anfrage per Telefon oder über unser Online Formular, wir freuen uns auf Sie.